Rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen (REM)

Mit einem Rasterelektronenmikroskop kann eine Welt sichtbar gemacht werden, die dem menschlichen Auge verborgen bleibt. REM-Aufnahmen erlauben es, Objekte und Lebewesen in einer noch nie dagewesenen Detail- und Schärfentiefe darzustellen. Diese ist im Vergleich zu einem Lichtmikroskop um ein tausendfaches größer und macht Mikrostrukturen sichtbar.

Grenzenlose Motivwahl

Bei der Wahl des zu fotografierenden Objektes sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob Pollen, Körperzellen, Insekten, Metalle, Pflanzen, Produktoberflächen… – rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen gewähren immer einen neuen Blick auf Altbekanntes.

Warum Sie auf REM-Aufnahmen setzen sollten:

  • Stärken Sie Ihre Pressearbeit. REM-Aufnahmen sind gerne verwendetes Bildmaterial der Medien – insbesondere der Qualitätsmedien
  • Beleben Sie Ihr Werbematerial. Imagebroschüren, Anzeigen und Präsentationen mit REM-Aufnahmen bleiben bei Ihrer Zielgruppe im Gedächtnis.
  • Schaffen Sie ungewöhnliche Eyecatcher und sorgen Sie für mehr Aufmerksamkeit.
  • Das passende Fotodesign für Ihre Wissenschaftsfotografie oder Fortbildungsmaterialien.
  • Machen Sie Mikrostrukturen sichtbar und erlebbar.

Wie entstehen REM-Aufnahmen?

Die Funktionsweise von REM-Aufnahmen basiert auf der Abrasterung der Objektoberfläche mittels eines Elektronenstrahls. Bevor ein Objekt allerdings bereit zum „Ablichten“ ist, bedarf es einer sorgfältigen und aufwändigen Präparation – diese umfasst eine Fixierung, Entwässerung, Trocknung und anschließende Bedampfung mit einer feinen Goldschicht.

Im REM selbst wird das Objekt mit dem Elektronenstrahl beschossen. Dies verursacht verschiedene Wechselwirkungen, die zur Erzeugung eines Bildes genutzt werden. Da Elektronen keine für den Menschen wahrnehmbare Farbe besitzen, werden die gewonnenen Abbildungen durch ein Spezialverfahren während der Aufnahme, teilweise auch später in der Bildbearbeitung koloriert.

Interesse?

Bei Rückfragen oder dem Wunsch nach einem unverbindlichen Angebot stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

convergo GmbH

Waldhofer Str. 102
69123 Heidelberg

Tel: +49-6221-18790-70
Fax: +49-6221-18790-99
Email: info@convergo.de

Eine weitere Besonderheit        Nanoflights