Audiovisuelle Kommunikation

Das Fernsehen kann aus Minderheiten Mehrheiten machen.

Dieter Stolte, Intendant des Zweiten Deutschen Fernsehens (1982-2002)

Für uns ist das die tägliche Herausforderung, Ihre Themen und Schwerpunkte in den beiden meistgenutzten Medienkanälen Deutschlands unterzubringen: Radio und Fernsehen.

Jeder dieser Kanäle hat eigene Regeln und Gesetzmäßigkeiten und jedes Sendeformat wiederum eine eigene Bildsprache. Es braucht daher sehr viel mehr als nur das Verschicken einer Pressemitteilung, um in den meist genutzten Kanälen erfolgreich zu sein.

Mehr als Dreiviertel der Deutschen schalten tagtäglich das Radio ein und verbringen durchschnittlich 4 Stunden mit Fernsehen. Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich im Themensetting bei den Redaktionen und kennen die Faktoren einer erfolgreichen Arbeit: langjährige Qualität und Vertrauen.

Unser Fokus liegt dabei nicht auf der werblichen Einbuchung im Werbeblock. Vielmehr nutzen wir unsere Erfahrung und journalistische Kompetenz für eine erfolgreiche Themenplatzierung in relevanten Formaten, indem wir die richtigen Geschichten finden und formatgerecht aufbereiten, um Interesse auf der anderen Seite zu erzeugen.

Bevor es an die Produktionskette geht steht immer eine gründliche Analyse Ihres Themas im Vordergrund, um Aussagen über die Ausstrahlungswahrscheinlichkeit geben zu können und mögliche Mehrverwertungsketten im Blick zu behalten. Denn an Ihrem Erfolg wollen wir uns messen lassen.

  • TV

  • Aufbau und Produktion eines TV-Footage

  • Produktion von 2D- und 3D-Animationen

  • Erarbeitung von Themenangeboten an Redaktionen

  • Durchführung von TV-Mailings

  • redaktionelle Platzierung Ihres Themas in unterschiedlichen Formaten

  • Ausstrahlungsanalysen

  • IP/Corporate-TV

  • Kameratrainings

  • TV-Drehs

  • Spots

  • Corporate Films

  • Produktanimation

  • Radio

  • Bundesweite redaktionelle Beitragsserien mit festen Reichweiten

  • Produktion von Infomercials

  • Durchführung von Senderkooperationen (z.B. Thementage, Call-in & win, web-games)

  • Erstellung von Radio-Footage

  • Hörfunktypisches Texten

  • Erstellung von Moderationskonzepten

  • Durchführung von Straßenumfragen

  • Cross-mediale Umsetzung

  • Pressearbeit bei privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern

  • Medientraining und -coaching

Warum die audiovisuelle Kommunikation so wichtig ist

388
nutzen die Deutschen TV & Radio täglich.
11,5
Jahre verbingt ein Deutscher in seinem Leben mit Fernsehen.
12,3
Jahre verbringt ein Deutscher in seinem Leben mit Radio hören.
67
der Deutschen vertrauen dem Medium Radio.

Weitere Leistungen  Erfahren Sie hier!

Den Weg zu uns        Erfahren Sie hier!